Du bist nicht angemeldet.

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Juni 2021, 16:41

Eine unbekannte Larve --> cf. Emmelina sp. Puppe (Pterophoridae)

heute gesehen an der Hausmauer, ca. 1 cm lang. Sowas habe ich bisher noch nicht gesehen, erinnert mich ein bisschen an eine Syrphidae- Larve.
(Sigmaringendorf, B.-W., 06.06.2021)
Herzlichen Dank für Eure Hilfe!
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8200806ny.jpg
  • P8200822nyy.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Feldmeier« (6. Juni 2021, 20:01)


2

Sonntag, 6. Juni 2021, 19:38

Hallo Ulrich,
das ist die Puppe einer Federmotte, eventuell der Gattung Emmelina.

Liebe Grüße
Inga

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Juni 2021, 20:06

Herzlichen Dank, Inga! Das hätte ich nie für möglich gehalten, dass das Ding zu den Faltern gehört (Jürgen, bitte verschieben).
Aber es sieht genauso aus wie eine Puppenabbildung von Emmelina monodactyla im Lepiforum.
Ich ärgere mich jetzt, das Teil nicht zum Schlüpfen aufbewahrt zu haben.
HG
Ulrich