Du bist nicht angemeldet.

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 110

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Juni 2021, 13:45

drei Libellen-Exuvien auf einem Blatt - Details

Hallo!

Grein/OÖ, Folienteich, 9.6.2021, alle ca. 45mm

(1) alle drei; (2-6) die einzelne; (6-9) die obere der beiden anderen

Ich habe das Blatt mitgenommen, kann also weitere Aufnahmen nachreichen.

LG Ira
»Ira Orlicek« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8588.JPG
  • IMG_8591.JPG
  • IMG_8593.JPG
  • IMG_8595.JPG
  • IMG_8596.JPG
  • IMG_8598.JPG
  • IMG_8604.JPG
  • IMG_8605.JPG
  • IMG_8609.JPG

2

Mittwoch, 9. Juni 2021, 21:46

Hallo, Ira,
Fotos von der Bauchseite, auf denen das Mentum möglichst in der Bildebene liegt, wären sehr hilfreich. Auf Foto 1 ist bei der rechten unteren Exuvie das Mentum zwar zu sehen, aber doch bleibt eine Unsicherheit, wenn auch meine Vermutung zu Ae. cyanea geht.

Kennst Du oder besitzt Du Exuvienbestimmungsliteratur?
Gruß, Werner

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 110

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Juni 2021, 22:13

Hallo Werner!

Literatur habe ich keine. Aber ich habe von allen drei Exuvien AQufnahmen vom Mentum gemacht. (1) und (2) entsprechen den beiden in der Anfrage und (3) ist von der dritten Libelle (jene auf der (2) sitzt).

LG Ira
»Ira Orlicek« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8679.JPG
  • IMG_8685.JPG
  • IMG_8688.JPG

  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 7 778

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juni 2021, 23:51

Hallo Ihr beiden,

ich sehe da eine Anax statt einer Aeshna (Augenform und das zwischen den Cerci gelegene kurze, bei Anax oben abgestutzte Teil, dessen Name mir gerade nicht einfallen will (bei Aeshna zugespitzt) und nun natürlich auch die Mentum-Form bzw. -Länge. Wie siehst Du das, Werner?

Alles Liebe, Kathrin

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 110

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Juni 2021, 00:05

Zwar fliegen hier auch Aeshna herum, aber schlüpfen habe ich an diesem Teich nur Anax gesehen.

LG Ira