Du bist nicht angemeldet.

  • »AndreF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Registrierungsdatum: 21. Januar 2021

Über mich: Ich bin gerne in der Natur unterwegs.

Wohnort: Güstrow

Hobbys: Fotografieren und meine Familie

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Juni 2021, 19:15

Ist das eine Rhamphomyia nigripennis? --> Rhamphomyia cf. nigripennis

Hallo liebe Insektenfreunde,
kennt jemand diese Fliege?
Fundort: Mecklenburg Vorpommern in der Nähe von Krakow am See
Funddatum: Heute am 06.06.2021
Größe: geschätzt 5 mm
Habitat / Biotop: Weg am Widervernässten Polder mit Schilf und Weiden
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Gruß André
»AndreF« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rhamphomyia nigripennis  .JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AndreF« (10. Juni 2021, 16:23) aus folgendem Grund: Bestimmung


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 79 596

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Juni 2021, 22:38

Hallo André,

Zitat

Ist das eine Rhamphomyia nigripennis?

kann sein. Ich habe die Art selber gerade erst für mich "entdeckt" und die Fotos noch nicht bestimmen lassen.

Nachtrag: Ich sehe gerade, daß Paul Beuk hier von einer Rhamphomyia nigripes-Gruppe schreibt.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »AndreF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Registrierungsdatum: 21. Januar 2021

Über mich: Ich bin gerne in der Natur unterwegs.

Wohnort: Güstrow

Hobbys: Fotografieren und meine Familie

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Juni 2021, 06:25

Hallo Jürgen,
der beigefügte Link ist Leider auf Englisch, damit komme ich nicht klar.
Aber denke es bedeutet für meinen Anfrage ein JA.
Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe.
Gruß André

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 79 596

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Juni 2021, 06:51

Hallo André,

der beigefügte Link ist Leider auf Englisch, damit komme ich nicht klar.

na ja, dem Link ist nur zu entnehmen, daß es sich um eine Gruppe sehr ähnlicher Arten handelt. Demzufolge läßt sich nur mittels eines Fotos nicht sagen, ob es sich tatsächlich um Rhamphomya nigripennis handelt oder um eine andere Art dieser Gruppe. Also die konkrete Art nicht bestätigt, weshalb ein Ramphomyia cf. nigripennis oder Rhamphomyia nigripennis s.l. ('sensu latu' = 'im weiteren Sinn') angeraten wäre.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »AndreF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Registrierungsdatum: 21. Januar 2021

Über mich: Ich bin gerne in der Natur unterwegs.

Wohnort: Güstrow

Hobbys: Fotografieren und meine Familie

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Juni 2021, 16:25

Hallo Jürgen,
vielen herzlichen Dank, den Betreff habe ich gerne noch einmal angepasst.
Gruß André