Du bist nicht angemeldet.

  • »AndreF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 21. Januar 2021

Über mich: Ich bin gerne in der Natur unterwegs.

Wohnort: Güstrow

Hobbys: Fotografieren und meine Familie

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Juli 2021, 11:20

Welche jugendliche Wanze ist das? --> Eurygaster cf. maura/testudinaria

Hallo liebe Insektenfreunde,
kennt jemand diese Wanze?
Fundort: Mecklenburg Vorpommern in der Nähe von Güstrow
Funddatum: 12.07.2021
Größe: geschätzt knapp 1 cm
Habitat / Biotop: Wegrand im Mischwald
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Gruß André
»AndreF« hat folgendes Bild angehängt:
  • AFI_0439.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »AndreF« (14. Juli 2021, 09:35) aus folgendem Grund: Bestimmung


  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 7 576

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Juli 2021, 12:59

Hallo André,
wohl das letzte Larvenstadium von Graphosoma lineatum.
Beste Grüße,
Konrad

  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Juli 2021, 14:35

Oder Eurygaster testudinaria?

VG Christine
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 7 576

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Juli 2021, 14:50

DANKE, Christine, fuer die Korrektur. Ich ahnte schon, dass da was nicht stimmt.
Beste Gruesse, Konrad

  • »AndreF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 21. Januar 2021

Über mich: Ich bin gerne in der Natur unterwegs.

Wohnort: Güstrow

Hobbys: Fotografieren und meine Familie

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Juli 2021, 16:31

Hallo Konrad und Christine,
vielen herzlichen Dank für eure Hilfe.
Gruß André

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 80 371

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Juli 2021, 23:33

Oder Eurygaster testudinaria?

Gilt das mit dem zurückgesetzten Tylus auch schon für die Larven? Sonst könnte es auch E. maura sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 7 576

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Juli 2021, 23:53

weißnix

  • »AndreF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 21. Januar 2021

Über mich: Ich bin gerne in der Natur unterwegs.

Wohnort: Güstrow

Hobbys: Fotografieren und meine Familie

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Juli 2021, 09:37

Hallo Jürgen,
dann habe ich mal eine Eurygaster cf. maura/testudinaria draus gemacht.
Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe.
Gruß André