Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 845

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 17. Juli 2021, 01:23

Reptalus panzeri --> Reptalus panzeri und Reptalus cuspidatus

Hallo,
diese etwa 9mm lange Zikade hab ich heute auf dem Wiener Leopoldsberg gesehen. Ich denke, das sollte Reptalus panzeri sein.
Bekomme ich Bestätigung?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cixiidae - Reptalus panzeri (w) 9mm L-Berg210716 (1).jpg
  • Cixiidae - Reptalus panzeri (w) 9mm L-Berg210716 (2).jpg
  • Cixiidae - Reptalus panzeri (w) 9mm L-Berg210716 (3).jpg
  • Cixiidae - Reptalus panzeri (w) 9mm L-Berg210716 (4).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (13. August 2021, 00:39)


  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 845

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Juli 2021, 00:51

Hallo,
und heute habe ich auf dem Wiener Kahlenberg vielleicht das zum Weibchen vom Leopoldsberg dazugehörige Männchen gefunden. Dieses habe ich freilich auf maximal 6mm geschätzt. Gibt es diesen Größenunterschied bei den Geschlechtern von Reptalus panzeri, oder war's eine andere Art?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reptalus panzeri (m) 5-6mm K-Berg210717 (1).jpg
  • Reptalus panzeri (m) 5-6mm K-Berg210717 (5).jpg
  • Reptalus panzeri (m) 5-6mm K-Berg210717 (2).jpg
  • Reptalus panzeri (m) 5-6mm K-Berg210717 (3).jpg
  • Reptalus panzeri (m) 5-6mm K-Berg210717 (6).jpg
  • Reptalus panzeri (m) 5-6mm K-Berg210717 (7).jpg

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 845

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Juli 2021, 00:33

Hallo,
und vielleicht noch ein Tierchen dieser Art, von gestern auf dem Wiener Kahlenberg, diesmal als knapp 8mm eingeschätzt.
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • glasflügel knapp 8mm K-Berg210721 (2).jpg
  • glasflügel knapp 8mm K-Berg210721 (3).jpg
  • glasflügel knapp 8mm K-Berg210721 (4).jpg
  • glasflügel knapp 8mm K-Berg210721 (6).jpg

4

Donnerstag, 12. August 2021, 23:28

Die mit den angedunkelten Flügelspitzen sind eher cuspidatus
Herbert

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 845

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. August 2021, 00:44

Danke Herbert,
R. cuspidatus hatte ich noch nicht auf dem Radar...
Beste Grüße,
Konrad