Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Juli 2021, 16:33

Welche Schnegel? --> Limax maximus

Moin zusammen,

heute Morgen sah ich auf einem Waldweg bei Georgsfeld (Kreis Aurich) zwei mutmaßliche Schnegel. Beide Tiere waren etwa 14 cm lang beim Kriechen.

So sahen sie aus:



Ich freue mich schon jetzt auf die Auflösung ;)

BG. von Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank Sudendey« (23. Juli 2021, 17:01)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 80 424

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Juli 2021, 18:28

Hallo Frank,

nicht die Unterseite abgelichtet? Die wäre wesentlich zur Unterscheidung Limax maximus (wahrscheinlich) und Limax cinereoniger (als Waldart eher unwahrscheinlich). Ganz so einfach ist es aber auch dann nicht: Längsgestreifte Nacktschnecke


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Juli 2021, 18:50

Moin Jürgen:



Ich meinte, das mit der Unterseite hier mal gelesen zu haben vor langer Zeit, war mir aber nicht mehr sicher, ob ich es mir eingebildet habe. Deshalb gibt es das Bild erst jetzt. Wenn es nur bis zur Gattung geht, ist es auch nicht schlimm... :)

BG. von Frank

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 80 424

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Juli 2021, 19:00

Hallo Frank,

sieht für mich - vorbehaltlich der von Kirsten in dem Link erwähnten Schwierigkeiten - aus wie Limax maximus, wie sie hier zu Hunderten im Garten rumschleimen - einige davon auch schon um die 15 cm lang.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Kirsten Eta« ist weiblich

Beiträge: 11 501

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

Hobbys: Natur, Garten, Weben, Nähen, Kochen, Backen, Fotografieren, Handwerkliches, alles Schöne

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Juli 2021, 20:09

Moin zusammen,
es ist mal wieder schwierig. Dank des Sohlenfotos, aber auch bzgl. Färbung und Gesamteindruck können wir Limax cinereoniger ausschließen. Auf den Fühlern kann ich auch keinerlei Sprenkel erkennen. Leider ist der Kiel nicht zu beurteilen, da wären bessere Fotos schön gewesen. Für mich blieben Limax maximus, eine Lehmannia oder auch ein Ambigolimax übrig. Allein auf Grund der Größenangabe ist es dann wohl doch ein Limax maximus.

Es gilt immer: Je mehr Fotos, je mehr Perspektiven, je mehr Detailaufnahmen - um so besser.
Liebe Grüße

Kirsten

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 23. Juli 2021, 17:01

Danke, Kirsten und Jürgen, für eure Kommentare. Dann logge ich mal ein ;)

BG. von Frank