Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 936

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 5. September 2021, 09:25

Bräunlich-gelber Käfer in Anemona japonica --> Antherophagus pallens, Cryptophagidae

Dieser ca. 5 mm großer Käfer wuselte gestern (4.9.21) durch die Blüte von Anemona japonica.

Auffällig finde ich seine Fühler.
Bisher habe ich keine Ahnung, wo ich den hinstecken könnte. Also hoffe ich mal wieder auf euch.

Grüße Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1860241.JPG
  • P1860255.JPG
  • P1860259.JPG
  • P1860266.JPG
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (5. September 2021, 18:42)


  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 936

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 5. September 2021, 09:44

Hallo,

habe nochmal nachgesucht und bei kerbtier.de den hier gefunden: Antherophagus nigricornis (F., 1787), Cryptophagidae (4.5–5 mm)


Könnte das vielleicht hinhauen?

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 728

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 5. September 2021, 17:56

Hallo Chris,

Könnte das vielleicht hinhauen?

wärste nicht so ungeduldig gewesen, hätte ich dir den auch hier bestätigen können. Heißt mittlerweile allerdings Antherophagus pallens (und der vorherige A. pallens heißt nun anders). Auf kerbtier.de ist man da wohl etwas konservativ...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 936

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 5. September 2021, 18:40



wärste nicht so ungeduldig gewesen, hätte ich dir den auch hier bestätigen können. Heißt mittlerweile allerdings Antherophagus pallens (und der vorherige A. pallens heißt nun anders). Auf kerbtier.de ist man da wohl etwas konservativ...
Hallo Jürgen,

war gar nicht so ungeduldig. Der ist mir nicht bestimmt worden, sondern ich hatte dort lediglich nach Vergleichsbildern Ausschau gehalten *staun* . Infolgedessen hatte kerbtier.de auch nichts bez. des Namens geschrieben.

Das mit der Namensänderung hatte ich danach auch entdeckt.

Schön, danke für deine Bestimmung.

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.