Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 7. September 2021, 10:42

Rhabdomiris striatellus? --> Lygus pratensis

Hallo,westlich von Merseburg sah ich am 06.09.2021 diese ca. 6 mm große Wanze in einem Laubwald.



VG Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus99« (7. September 2021, 21:11)


2

Dienstag, 7. September 2021, 10:49

Lygus pratensis, wahrscheinlich Männchen.
Simeon

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 342

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 7. September 2021, 17:57

Hallo Marcus,

Rhabdomiris striatellus wirst du im September sicher nicht finden, das ist eine Frühlingsart (Mai). Außerdem ist sie, wie der Name schon sagt, hübsch gestreift.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rhabdomiris striatellus var.02.jpg
  • Rhabdomiris striatellus var.01.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





4

Dienstag, 7. September 2021, 21:11

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Bestimmung und die Erläuterungen.

VG Marcus