Du bist nicht angemeldet.

  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 11. Januar 2020

Über mich: Ich bin Naturfotograf mit Schwerpunkt Fauna und interessiert daran, die aufgenommenen Objekte bestimmen zu können.

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 10. September 2021, 12:00

08.09.2021 Raubkäfer? Ergänzt: Staphylinidae? --> mit Vorbehalt Rotflügeliger Moderkäfer (Staphylinus dimidiaticornis)

Hallo zusammen, ich bitte um Bestimmung eines Käfers? Sieht wie ein Raubkäfer aus. Viele Grüße, Hans

Österreich, Tirol, Kundler Klamm,08. September 2021, Tagfund (Freilandfoto: Hans Wolf)
»Hans« hat folgende Bilder angehängt:
  • unbestimmt Insekt Kundler KLamm Insektenforum 876A4439.jpg
  • unbestimmt Insekt Kundler KLamm Insektenforum 876A4428.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hans« (11. September 2021, 11:18)


Beiträge: 4 394

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. September 2021, 14:54

Hallo Hans,


wir wissen nicht, was Du unter einem Raubkäfer verstehst,
für uns ist das ein Staphylinidae, Kurzflügler, wir sind gespannt auf die nähere Bestimmung:


https://www.kerbtier.de/cgi-bin/deFSearc…m=Staphylinidae



VG Angelika und Reimund

  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 11. Januar 2020

Über mich: Ich bin Naturfotograf mit Schwerpunkt Fauna und interessiert daran, die aufgenommenen Objekte bestimmen zu können.

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. September 2021, 16:34

Hallo Angelika und Raimund, Danke für den Hinweis. Ich habe diese Spezies auch gefunden, aber bei den Abbildungen sind meistens nur die Flügelabdeckungen, aber keine Flügel zu sehen. Das hat mich irritiert. Auf die genauere Bestimmung bin ich auch gespannt. Herzliche Grüße, Hans

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 728

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 10. September 2021, 18:19

wir wissen nicht, was Du unter einem Raubkäfer verstehst,

Die Kurzflügler werden allgemein auch Raubkäfer genannt. Aber ich bin eh nicht für die deutschen Bezeichnungen. Es gibt auch genügend nicht räuberische Staphylinidae.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





5

Freitag, 10. September 2021, 19:35

... aber alle haben kurze Flügel ;)

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 728

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 10. September 2021, 19:37

... aber alle haben kurze Flügel

Eher kurze Flügeldecken (Elythren). Da kann man aber wiederum einwenden, daß das auch in anderen Käferfamilien vorkommt.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 10. September 2021, 19:39

Mein Vorschlag: Staphylinus, entweder caesareus oder dimidiaticornis.
Was meint Ihr?

VG Christine
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

8

Freitag, 10. September 2021, 19:48

Das wären dann Goldstreifiger Moderkäfer oder Rotflügliger Moderkäfer :D

  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 11. Januar 2020

Über mich: Ich bin Naturfotograf mit Schwerpunkt Fauna und interessiert daran, die aufgenommenen Objekte bestimmen zu können.

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 11. September 2021, 11:17

Vielen Dank Jürgen, Christine und Knut für die Bestimmung. Ich habe nach einigen Vergleichen mich für Rotflügeliger Moderkäfer (Staphylinus dimidiaticornis) entschieden, da hier die weißen Streifen im Kopfbereich zu sehen sind. Aber vielleicht ist das zu einfach gedacht. Herzliche Grüße, Hans