Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 987

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 14. September 2021, 23:08

Schrecken(s)-Story --> Weibchen und Männchen von Aiolopus thalassinus

Hallo zusammen,
heute (14.09.21) fotografierte ich diese beiden Schrecken in D, BW, Breisgau beim ehemaligen Militärflughafen Bremgarten auf einer Trockenwiese. Zu der Schrecke 1 (Bilder 1 und 2) gesellte sich von hinten eine weitere Schrecke (Bilder 3 und 4) und bestieg diese. Ich denke aber nicht, dass dies ein Begattungsversuch war. Bei der Schrecke 2 (Bilder 5 und 6) handelt es sich wohl um eine andere Art. Kann man diese Schrecken bestimmen?

Danke und Gruß,
Siggi
»Siegfried Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11.JPG
  • 12.JPG
  • 13.JPG
  • 14.JPG
  • 15.JPG
  • 16.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Siegfried Rudolf« (15. September 2021, 09:37)


  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 8 010

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 14. September 2021, 23:58

Hallo Siggi,

das ist Aiolopus thalassinus - und zwar beide (1 bis 4 das Mädel, 5 und 6 der Bub). Also in der Tat ein Pärchen :) .

Alles Liebe, Kathrin

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 987

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. September 2021, 09:36

Hallo Kathrin,
vielen lieben Dank für deine Bestimmung. Ich habe mir die beiden lange angesehen und war mir dann ziemlich sicher, dass es sich um zwei verschiedene Arten handeln müsse. Ich muss mich wohl dringend etwas mehr mit dieser Ordnung beschäftigen.

LG Siggi