Du bist nicht angemeldet.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 355

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. August 2021, 20:02

Larve L3, Rhaphigaster nebulosa? --> Larve, Rhaphigaster nebulosa

Hallo zusammen,


liegen wir mit Larve L3 von Rhaphigaster nebulosa richtig?
Die Wanze war ca. 5-6mm groß.
Wir bitten um Unterstützung.

VG Angelika und Reimund

Funddaten: BRD, NRW, Datteln, 26. 7. 2021
»Angelika und Reimund Ley« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1230d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (17. September 2021, 19:42)


  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 355

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. August 2021, 13:23

Hallo noch einmal,


hier, ziemlich weit unten, gibt es von Rhaphigaster nebulosa die Larvenstadien,
da haben wir uns orientiert:


https://www.natur-in-nrw.de/IMG/Tiere/In…nzen-fotos.html

Gibt es dazu Ideen oder Vorschläge?


VG Angelika und Reimund

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 81 342

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. August 2021, 22:59

Hallo,

Gibt es dazu Ideen oder Vorschläge?

Rhaphigaster nebulosa kann ich bestätigen, da habe ich zuletzt auch einige in verschiedenen Größen fotografiert. Aber welches Stadium, kann ich nicht sagen. Damit habe ich mich noch nie näher beschäftgt. Für mich zählt meist nur: Art vorhanden oder nicht? Egal, in was für einem Stadium. Gilt auch für eure Palomena-Larve.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 355

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. August 2021, 14:04

Hallo Jürgen,

wir danken für die Antwort,

wir versuchen die verschiedenen Larvenstadien zusammen zutragen,
dazu wäre dann eine Zuordnung nötig.

Wir warten auf weitere Antworten.


VG Angelika und Reimund

Gregor Tymann

unregistriert

5

Freitag, 17. September 2021, 17:56

Hallo zusammen,

ich hatte mich bisher aus gutem Grund nicht gemeldet, weil ich die einzelnen Larvenstadien dieser Art auch nicht auf dem Schirm habe.
Auf jeden Fall gibt es bei den Baumwanzen Larven, die auch im 4. Stadium noch keine Flügelansätze zeigen. Daher bin ich bei Eurem Tier leider auch keine wirkliche Hilfe.

Schöne Grüße

Gregor

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 355

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 17. September 2021, 19:42

Hallo Gregor,


wir danken Dir, das Du Dich mit unserem Fund auseinander gesetzt hast.
Unsere Anfrage war ziemlich schnell nach unter durchgerutscht, daher die Nachfrage.
Wir werden die Larve erst einmal ohne genaue Einordnung ablegen,
vielleicht gibt es noch eine weitere Antwort.


VG Angelika und Reimund