Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 810

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit vier Jahren versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. September 2021, 20:55

Welcher winzige schwarzrote Käfer? --> Chilocorus bipustulatus

Hallo zusammen,
dieses höchstens 3 mm große, kugelige Käferchen saß heute an der Wand neben unserer Haustüre in LB. Leider ist es mir dann in der Küche entkommen (letztes Bild), dafür sieht man das rote Abdomen.
Erst dachte ich, es könnte zu den Scymninae gehören, deren witzige Larve ich kürzlich gefunden habe.

Dazu passt aber nicht der Hochglanz des Käfers und auch nicht der nach außen umgebogene Rand der Deckflügel.
Doch eine Miniaturausgabe von Exochomus quadripustulatus?
Grüßle, Beate
»Beate Steinmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8420aus.jpg
  • IMG_8444aus.jpg
  • IMG_8451aus.jpg
  • IMG_8473aus.jpg
  • IMG_8484aus.jpg
  • IMG_8499aus.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beate Steinmeyer« (25. September 2021, 22:22)


  • »Siegfried Rudolf« ist männlich

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 25. September 2021, 21:27

Hallo Beate,
das dürfte der Strichfleckige Marienkäfer (Chilocorus bipustulatus) sein.
LG Siggi

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 810

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit vier Jahren versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. September 2021, 22:22

Super, da passt alles! Vielen Dank, Siggi!
Grüßle, Beate