Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 000

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. September 2021, 19:16

Jassargus sp.? --> bestätigt

Hallo,
diese beiden ca. 4mm großen Zirpen habe ich heute im Gras am Wiener Kahlenberg gesehen (Foto 1+2: Männchen; Fotos 3-5: Weibchen). Sollte sich standortmäßig vielleicht auf Jassargus obtusivalvis oder Jassargus pseudocellaris eingrenzen lassen, Entscheidung zw. den beiden Arten per Foto wohl nicht möglich?
Beste Grüße, Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Jassargus sp. (~ obtusivalvis od. pseudocellaris) K-Berg210912 (1).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Jassargus sp. (~ obtusivalvis od. pseudocellaris) K-Berg210912 (2).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Jassargus sp. (~ obtusivalvis od. pseudocellaris) K-Berg210912 (3).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Jassargus sp. (~ obtusivalvis od. pseudocellaris) K-Berg210912 (4).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Jassargus sp. (~ obtusivalvis od. pseudocellaris) K-Berg210912 (5).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Jassargus sp. (~ obtusivalvis od. pseudocellaris) K-Berg210912 (6).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (1. Oktober 2021, 00:45)


2

Donnerstag, 30. September 2021, 13:55

pseudocellaris eher nicht. Gattung stimmt aber. Hat eine Macke, weil das Abdomen so ausgefahren ist.
Herbert

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 000

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. Oktober 2021, 00:46

Danke, Herbert,
hab inzw. viele andere Exemplare gefunden. Vielleicht fällt's bei denen leichter (ein andermal).
Beste Grüße,
Konrad