Du bist nicht angemeldet.

  • »Christine« ist weiblich
  • »Christine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Oktober 2021, 10:16

Wanzennymphe --> Stictopleurus abutilon

Hallo zusammen,
diese Wanzennymphe saß gestern an der Hauswand. Sie kam mir riesig vor, also mindestens 1cm, aber jetzt denke ich, daß 5mm eher hinkommt.
Am ähnlichsten finde ich Stictopleurus punctatonervosus.
Seid Ihr damit einverstanden, oder was könnte es sonst sein?

VG Christine
»Christine« hat folgende Bilder angehängt:
  • PA020098 (2).JPG
  • PA020100 (2).JPG
  • PA020102 (2).JPG
  • PA020103 (3).JPG
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christine« (3. Oktober 2021, 14:02)


2

Sonntag, 3. Oktober 2021, 13:40

Hallo Christine,
mit den runden "Knöpfen" auf dem Abdomen sehe ich hier Stictopleurus abutilon:
http://www.golddistel.de/wanzen/rhopalid…abutilon-l3.htm

Bei S. punctatonervosus sie diese eher dreieckig:
http://www.golddistel.de/wanzen/rhopalid…rvosus-17-6.htm

Ich habe beide Arten schon mehrmals bis zur Imago gezogen.

Liebe Grüße
Inga

  • »Christine« ist weiblich
  • »Christine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Oktober 2021, 14:02

Jau, das passt viel besser!

Danke, Inga!
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher