Du bist nicht angemeldet.

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Oktober 2021, 18:24

Welche Pflanze? --> Philadelphus cf. coronarius

Moin zusammen,

diese etwa vier Meter hohe Pflanze wächst auf dem Rysumer Nacken:



Es handelt sich um eine ganze Gruppe aus Individuen, die senkrecht nach oben gewachsen sind. Die Stängel/Stämme sind schnurgerade gewachsen, was mglw. eine Folge des sehr schattigen Standortes innerhalb einer dichten Hecke sein könnte. Frei stehend wäre der Wuchs vielleicht ein anderer. Ich bin schon oft dort vorbeiugegangen und habe mich immer gefragt, um welche Art es sich wohl handeln könnte.

Vielleicht erkennt ja jemand die Blätter wieder...

LG. von Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Frank Sudendey« (12. Oktober 2021, 20:06)


2

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:32

Hallo Frank,

die Blätter erinnern stark an Hortensien, ich denke, dass es Stockausschläge des Bauernjasmin sind.
Das ist aber nur ein Verdacht.

Liebe Grüße
Jutta

  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:39

Hallo Frank,
eine Idee hätte ich: Philadelphus.
Und ich sehe gerade, daß Jutta die gleiche Idee hat, dann sind wir ja schon zwei. ;)

VG Christine
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:52

Jutta und Christine, besten Dank für eure Bestimmung!

Wenn zwei dasselbe sehen, dann wird es auch stimmen :D

LG von Frank

5

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:57

Die Gattung wird auch stimmen, aber bei der Art kommen einige in Frage, da muss ein Botaniker ran...

Liebe Grüße
Jutta

  • »Frank Sudendey« ist männlich
  • »Frank Sudendey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Wohnort: Emden

Hobbys: Tiere, Pflanzen, Schreiben, Lesen, Naturfotografie, Youtube, Prollball und Tennis

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Oktober 2021, 20:08

Liebe Jutta,

ich habe den Betreff angepasst. Ich denke, die Bilder sind wohl auch nicht gut genug für eine Artdiagnose. Aber ich musste sie wegen eines Brennessel-Teppichs mit dem Tele aus größerer Distanz schießen :)

LG. von Frank