Du bist nicht angemeldet.

  • »Axel Steiner« ist männlich
  • »Axel Steiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 988

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

Hobbys: Naturfotografie

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Oktober 2021, 06:06

Grabwespe Ectemnius sexcinctus? --> Ectemnius sp.

Hallo Allerseits,

handelt es sich bei diesem hübschen Tierchen um die Grabwespe Ectemnius sexcinctus?
FD: 22.08.2021, Dänemark Fünen, am Strand, an Totholz, Größe ca. 14 mm
»Axel Steiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ectemnius sextinctus-k.jpg
  • Ectemnius sextinctus1-k.jpg
  • Ectemnius sextinctus2-k.jpg
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 480

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Oktober 2021, 18:59

Hallo Axel,
Scharfe Fotos!
Wäre da eher unsicher, da 'E. sexcinctus mehr gelbe Tergitbinden hat. Das andere im Clypeusbereich ist so immer noch schwierig und sollte im Bino angeschaut werden.
Könnte genausogut E..cavifrons o.ä. sein.
Grüße Gerhard

  • »Axel Steiner« ist männlich
  • »Axel Steiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 988

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

Hobbys: Naturfotografie

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Oktober 2021, 22:20

Hallo Gerhard,
danke für deine Erläuterungen!
Dann bleibt es eben bei Ectemnius sp.
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de
Natur-in-NRW twittert