Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 994

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Oktober 2021, 12:59

Zwei Macrosteles sp.? --> Macrosteles cf. laevis; Zyginidia cf. scutellaris

Hallo,

gestern habe ich auf dem Wiener Kahlenberg (Grasrand am Weingarten) diese ca. 3,5mm großen Macrosteles sp. Exemplare gefunden:
Exemplar 1 (Fotos 1-4): Macrosteles laevis oder quadripunctulatus?
Exemplar 2 (Fotos 5+6): Macrosteles laevis oder quadripunctulatus?
Exemplar 3 (Foto 7): eine andere Macrosteles Art

Wer weiß mehr?
Beste Grüße, Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Macrosteles sp. #1 K-Berg211009 (1).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Macrosteles sp. #1 K-Berg211009 (2).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Macrosteles sp. #1 K-Berg211009 (3).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Macrosteles sp. #1 K-Berg211009 (4).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Macrosteles sp. #2 K-Berg211009 (1).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Macrosteles sp. #2 K-Berg211009 (2).jpg
  • Cicadellidae - Deltocephalinae - Macrosteles sp. #3 K-Berg211009.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (13. Oktober 2021, 21:53)


2

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 19:35

sicher keine 4-punctulatus, eher cf. laevis. 7 ist Zyginidia, evtl. scutellaris
Herbert

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 994

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 21:54

Herzlichen Dank, Herbert! :)
Beste Grüße aus Wien,
Konrad