Du bist nicht angemeldet.

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 677

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. November 2021, 21:11

Putris Erdeule? --> Ypsiloneule - Agrotis ipsilon

Liebe Schmetterlingsfreunde,
hier hoffe ich richtig zu liegen, aber die Unsicherheit ist mehr als groß.
Erneut 14.09.2021 bei mir zu Hause in Winnenden, WN, Baden-Württemberg.
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC0542 Ausschnitt, Ton, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0540 Ausschnitt, Ton, Schärfe, klein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horst Schlüter« (9. November 2021, 23:11)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 104

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. November 2021, 22:01

Hallo Horst,

ist das nicht wieder Agrotis ipsilon? Axylia putris ist es jedenfalls nicht.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Kathrin« ist weiblich

Beiträge: 8 070

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

Hobbys: Tiere aller Form, Farbe und Größe, gerne sechs- und mehrbeinig. Das Fotografieren derselben. Lesen und zeichnen (wenn mal Zeit ist)...

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. November 2021, 22:21

Huhu,

auch hier kann ich zumindest noch Jürgens Vorschlag bestätigen *tach* .

Alles Liebe, Kathrin

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 677

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. November 2021, 22:52

Hallo,
herzlichen Dank für die Bestimmung. Irgendwie schaue ich auf die falschen Aspekte, aber es war ja schon immer so, auf eine Phase von erfolgreichen Bestimmungen folgt der Rückschlag mit Fehlbestimmungen.
Es grüßt
Horst