Du bist nicht angemeldet.

  • »Wilhelm Tell« ist männlich
  • »Wilhelm Tell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 14. Januar 2021

Über mich: Alle geposteten Insektenfotos stammen aus meinem Garten, soweit ich nicht zu einzelnen Bldern abweichende Angaben machen.

Wohnort: 21244 Buchholz / Nordheide

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. November 2021, 17:34

asiatischer Eschenprachtkäfer (Agrilus planipennis)? --> Agrilus sp.

Moin zusammen,
zeigt das beigefügte Foto tatsächlich den o.a. Käfer? Nach meinen Informationen soll er ja zu den gefürchtetsten Baumschädlingen gehören. Und wenn ja, sollte ich das an irgendjemanden melden?.
Datum:25.6.21
Größe: gut 1cm
Gruß
Wilhelm
»Wilhelm Tell« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0W1A4712.1.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wilhelm Tell« (19. November 2021, 18:09)


  • »Volker« ist männlich

Beiträge: 834

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. November 2021, 17:56

Hallo Wilhelm,

es gibt einige Agrilus , die ähnlich aussehen. Am Bild kann man die kaum trennen.

Gruß, Volker

  • »Wilhelm Tell« ist männlich
  • »Wilhelm Tell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 14. Januar 2021

Über mich: Alle geposteten Insektenfotos stammen aus meinem Garten, soweit ich nicht zu einzelnen Bldern abweichende Angaben machen.

Wohnort: 21244 Buchholz / Nordheide

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 19. November 2021, 18:12

Moin Volker,

vielen Dank für Deine Einschätzung. Und ich dachte schon, ich hätte da einen ganz schlimmen Buben erwischt.
Schönes Wochenende
Wilhelm

4

Freitag, 19. November 2021, 19:39

Hallo zusammen,

die Uni Weihenstephan-Triersdorf hat ein Diagnoseangebot für Baumschädlinge, falls das von Interesse ist.
Hier der Link. Auf der Seite findet sich auch eine Seitenansicht des gefürchteten Käfers
https://www.arbofux.de/asiatischer-eschenprachtkaefer.html
Die Smaragdfarbe ist wohl eines der Bestimmungsmerkmale.



Liebe Grüße
Jutta
»Jutta Asamoah« hat folgendes Bild angehängt:
  • fraxinus-agrilus-planipennis-4-g.jpg

  • »Volker« ist männlich

Beiträge: 834

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 19. November 2021, 20:25

Hallo Jutta,

vielen Dank für den interessanten Link

Gruß, Volker

  • »Wilhelm Tell« ist männlich
  • »Wilhelm Tell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 14. Januar 2021

Über mich: Alle geposteten Insektenfotos stammen aus meinem Garten, soweit ich nicht zu einzelnen Bldern abweichende Angaben machen.

Wohnort: 21244 Buchholz / Nordheide

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 20. November 2021, 11:31

Moin Jutta,
vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich habe allerdings darauf verzichtet, das Foto an die Uni Weihenstephan weiterzuleiten. Ich fotografiere mit der EOS 5Ds ( 50,4 MP ); selbst die Ausschnittvergrößerung hat noch eine Dateigröße von 2,3 MB. Da ie Uni nur eine Größe von 10 GB akzeptiert, müßte ich das Foto so weit runterskalieren, dass kaum noch was zu erkennen sein dürfte - wenn ich es denn überhaupt so weit verkleinern kann. Dies insbesondere auch im Hinblick auf Volkers Aussage, dass man Agrilus-Arten am Foto schlecht unterscheiden kann.
Ich werde in dieser Sache die Bilder dem örtlichen Pflanzenschutzamt ( LWK ) zur Verfügung stellen. Möglicherweise können die - ggf. zusammen mit anderen Meldungen - eine Auswertung vornehmen.
Allen ein schönes Wochenende - und bleibt gesund!

Liebe Grüße
Wilhelm

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 138

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 21. November 2021, 05:20

Hallo Jutta,

Die Smaragdfarbe ist wohl eines der Bestimmungsmerkmale.

warum finde ich hier dann jede Menge smaragdfarbene Agrilus, bekomme aber auf kerbtier.de grundsätzlich nur Agrilus sp. als Bestimmung (selbst, wenn ich sie ausschließlich auf der einzigen Wirtspflanze finde)? Bis auf ein, zwei speziell gezeichnete Arten sind Agrilus nur genitalmorphologisch bestimmbar (darunter alle einfarbigen).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=