Du bist nicht angemeldet.

  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. November 2021, 18:00

Welche schwarz-gelbe Syrphide? --> Sphaerophoria sp. Weibchen und S. scripta Männchen

10.06.2021 auf dem Frauenmantel in unserem Garten (Rheinbach), Blüten 4-5mm, also die Fliege 9-11mm? Ich bitte um Eure Bestimmungshilfe, Jörg
»Jörg Schneider« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2021-06-10 (22).JPG
  • 2021-06-10 (18).JPG

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 27. November 2019

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. November 2021, 19:11

Sphaerophoria sp. Weibchen

  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. November 2021, 06:06

Danke Dir! Könnte es S. scripta sein? Dazu hätte ich jedenfalls auch Männchen gesehen und letztes Jahr auch Weibchen hier eingeordnet bekommen.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 180

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. November 2021, 20:36

Hallo Jörg,

Könnte es S. scripta sein?

könnte sicher. Ist angesichts der Häufigkeit sogar sehr wahrscheinlich. Aber Sphaerophoria-Weibchen sind nichtmal unter dem Bino exakt zu bestimmen. Geht nur per DNA oder wenn man sie in flagranti mit einem bestimmbaren Männchen erwischt (s.u.).
Da ich allerdings noch nie ein Sphaerophoria-Männchen einer anderen Art hier gefunden habe, denke ich mal, daß hier zumindest nur S. scripta vorkommt. Auf andere Regionen kann man das aber sicher nicht ohne Weiteres übertragen.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spaherophoria_scripta_in_copula.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 19. November 2021, 06:16

S. scripta Männchen

Oh je, jetzt bin ich maximal verwirrt. Das mit der Unbestimmbarkeit des Weibchens vom Foto verstehe ich, ein DNA-Labor wäre spannend, aber vielleicht doch etwas übertrieben :-) Aber das Männchen auf Deinem Bild...... Anfang der Woche hattet ihr mir das in orange abgesegnet - gibt es dermaßen starke Farbvariationen. Da muss ich dann noch mal völlig neu nachschauen.....
»Jörg Schneider« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2021-06-19 (241).JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 180

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 20. November 2021, 00:18

Hallo Jörg,

Anfang der Woche hattet ihr mir das in orange abgesegnet - gibt es dermaßen starke Farbvariationen.

die Färbung ist fast irrelevant. Da gibt es sowohl bei den Männchen, als auch noch stärker bei den Weibchen völlig unterschiedliche Varianten. Das einzig Wesentliche, warum die Männchen von Sphaerophoria scripta im Gegensatz zu den Weibchen leicht identifizierbar sind, ist, daß der Hinterleib bei zusammengefalteten Flügeln über diese hinausragt. Das ist nur bei dieser Art der Fall.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sphaerophoria_scripta_M1.jpg
  • Sphaerophoria_scripta_M2.jpg
  • Sphaerophoria_scripta_M3.jpg
  • Sphaerophoria_scripta_M4.jpg
  • Sphaerophoria_scripta_M5.jpg
  • Sphaerophoria_scripta_M6.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 21. November 2021, 17:24

S. scripta Männchen - Farbvarianten

Super, ich bin mal die Syrphidenbilder aus dem Sommer durchgegangen - dann sind das hier alles S. scripta-Männchen, oder???? Danke Dir für Erläuterungen und Beispiele - kann man natürlich alles nachlesen, aber auf die Idee muss man erst einmal gebracht werden! Weibchen frage ich gleich noch getrennt nach...
»Jörg Schneider« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2021-06-19 (244).JPG
  • 2021-07-15 (8).JPG
  • 2021-08-10 (29).JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 180

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 21. November 2021, 17:39

Hallo Jörg,

dann sind das hier alles S. scripta-Männchen, oder?

ja.

[quote}Weibchen frage ich gleich noch getrennt nach...[/quote]
Wie gesagt: da wird die Antwort immer Sphaerophoria sp. lauten...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=