Du bist nicht angemeldet.

  • »Anja« ist weiblich
  • »Anja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 8. April 2020

Wohnort: Wuppertal

Hobbys: Fotografie

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. November 2021, 16:29

Blumenfliege 09.08.21 u. 21.03.21 --> Anthomyiidae sp.

Hallo zusammen,

beide Fotos sind in unserem Garten entstanden, im August und im April (Traubenhyazinthe). Ich vermute es ist eine Blumenfliege Anthomyiidae sp. Liege ich richtig? Die Größe kann ich anhand der Blütengröße etwa schätzen. Die Blüten sind 2,5cm groß. Also ist die Fliege recht klein: 3- 3,5cm vielleicht. *prust* Sehr lustig, mit „cm“ und „mm“ sollte ich mich eigentlich besser auskennen

Viele Grüße + Danke,
Anja
»Anja« hat folgende Bilder angehängt:
  • Anthomyiidae sp_Blumenfliege1.jpg
  • Anthomyiidae sp_Blumenfliege2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anja« (25. November 2021, 13:03)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 110

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. November 2021, 22:58

Anthomyiidae-Weibchen stimmt wohl. Aber kaum 3 bis 3,5 cm groß...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Anja« ist weiblich
  • »Anja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 8. April 2020

Wohnort: Wuppertal

Hobbys: Fotografie

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. November 2021, 12:39

Hallo Jürgen,
haha, was habe ich denn da geschrieben :) das wäre ja eine Monsterfliege. Zum Glück sind die nicht so groß!
Danke für Deine Antwort.
Viele Grüße, Anja