Du bist nicht angemeldet.

  • »Wilhelm Tell« ist männlich
  • »Wilhelm Tell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 14. Januar 2021

Über mich: Alle geposteten Insektenfotos stammen aus meinem Garten, soweit ich nicht zu einzelnen Bldern abweichende Angaben machen.

Wohnort: 21244 Buchholz / Nordheide

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. November 2021, 16:16

Weichkäfer --> Cantharis nigricans ( graugelber Weichkäfer )

Moin zusammen,
welcher Weichkäfer ist das? Der orange - dunkle Halsschild passt gut zum " Dunklen Fliegenkäfer ", aber dann passen die orangen Beine nicht.

Datum: 15.6.21
Größe ca. 7-8 mm

Gruß
Wilhelm
»Wilhelm Tell« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0W1A4681.1-min-1.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wilhelm Tell« (25. November 2021, 14:35)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 104

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. November 2021, 22:47

Hallo,

da müßte ich erstmal wissen, was der Dunkle Fiegenkäfer ist. Ich sehe hier Cantharis nigricans.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Daffa« ist männlich

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 18. August 2015

Wohnort: Itzehoe, Holstein

Hobbys: Hund (Border Terrier), Fotografieren, Computer, Erstellen einer Insektenliste eines nahegelegenen Grünbereichs, Bücher ...

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. November 2021, 22:48

Hallo Wilhelm,
ich würde eher auf Cantharis nigricans tippen, der allerdings leicht größer ist (was aber auch nur schwer zu schätzen ist).
Aber die Experten werden sicherlich noch helfen. :)
Viele Grüße
Daffa

-----------------------------------
Wenn kein Ort besonders angegeben wurde, stammen die Funde aus einem Grünbereich mit Teich, Wetter (Entwässerungsgraben), Bäumen und Hecken am südwestlichen Rand der Stadt Itzehoe in Holstein.

  • »Daffa« ist männlich

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 18. August 2015

Wohnort: Itzehoe, Holstein

Hobbys: Hund (Border Terrier), Fotografieren, Computer, Erstellen einer Insektenliste eines nahegelegenen Grünbereichs, Bücher ...

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. November 2021, 22:51

Oh da war der Jürgen ein paar Sekunden schneller!
Der dunkle Fliegenkäfer ist wohl Cantharis obscura.
Viele Grüße
Daffa

-----------------------------------
Wenn kein Ort besonders angegeben wurde, stammen die Funde aus einem Grünbereich mit Teich, Wetter (Entwässerungsgraben), Bäumen und Hecken am südwestlichen Rand der Stadt Itzehoe in Holstein.

  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 8 074

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. November 2021, 00:05

Ja, und wenn schon ein deutscher Name her muss, dann ist es eben - wie schon von Jürgen und Daffa bestimmt - der Graugelbe Weichkäfer, also Cantharis nigricans.
Beste Grüße,
Konrad

  • »Wilhelm Tell« ist männlich
  • »Wilhelm Tell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 14. Januar 2021

Über mich: Alle geposteten Insektenfotos stammen aus meinem Garten, soweit ich nicht zu einzelnen Bldern abweichende Angaben machen.

Wohnort: 21244 Buchholz / Nordheide

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. November 2021, 14:37

Moin zusammen,
vielen Dank an alle. Den graugelben hatte ich auch schon im Visier, mich dann aber anders ( falsch :( ) entschieden.
Gruß
Wilhelm