Du bist nicht angemeldet.

  • »Wilhelm Tell« ist männlich
  • »Wilhelm Tell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 14. Januar 2021

Über mich: Alle geposteten Insektenfotos stammen aus meinem Garten, soweit ich nicht zu einzelnen Bldern abweichende Angaben machen.

Wohnort: 21244 Buchholz / Nordheide

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. November 2021, 15:58

Blutrote Raubameise? --> Formica sensu stricto ( echte Waldameise )

Moin nochmal,
die Ameisekrabbelte völlig alleine auf einem Buchenblatt herum. Von Artgenossen weit und breit keine Spur zu entdecken. Ist das nicht ungewöhnl. für staatenbildende Insekten?
Datum: 4.6.21
Größe ca. 1 cm
Gruß
Wilhelm
»Wilhelm Tell« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0W1A4340.1-min.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wilhelm Tell« (26. November 2021, 09:59)


  • »Siegfried Rudolf« ist männlich

Beiträge: 1 202

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. November 2021, 13:31

Hallo Wilhelm,
das ist ein schönes Bild und sollte nicht unbestimmt bleiben. Wenn sich niemand mehr meldet, kannst du ja mal hier eine Anfrage stellen: https://ameisenforum.de/bestimmung-von-ameisen.html
VG Siggi

  • »Wilhelm Tell« ist männlich
  • »Wilhelm Tell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 14. Januar 2021

Über mich: Alle geposteten Insektenfotos stammen aus meinem Garten, soweit ich nicht zu einzelnen Bldern abweichende Angaben machen.

Wohnort: 21244 Buchholz / Nordheide

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. November 2021, 15:27

Moin Siggi,
vielen Dank für den Link. Ich habe eine entsprechende Anfrage gestartet. Melde mich wieder, wenn die Antwort vorliegt.
Gruß
Wilhelm

  • »Wilhelm Tell« ist männlich
  • »Wilhelm Tell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 14. Januar 2021

Über mich: Alle geposteten Insektenfotos stammen aus meinem Garten, soweit ich nicht zu einzelnen Bldern abweichende Angaben machen.

Wohnort: 21244 Buchholz / Nordheide

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 26. November 2021, 10:01

Moin zusammen,
die Antwort vom Ameisenforum ist schon da. :) . Es handelt sich um Formica sensu stricto. Sie gehört zu den geschützten echten Waldameisen.
Womit das auch geklärt wäre.

Gruß
Wilhelm

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher