Du bist nicht angemeldet.

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 15:30

Männchen von Coenagrion puella? --> bestätigt

Hallo zusammen,
diese Libelle fotograferte ich am 26. Juli 21 an
einem kleinen Weiher in D, BW, Südschwarzwald am Rande der Gemeinde
Münstertal. Leider habe ich nur diese Ansicht. Handelt es sich um eine
Hufeisen-Azurjungfer? Ich kann keine Größenangabe liefern.
Danke und Gruß,Siggi
»Siegfried Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2.JPG
  • 3.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Siegfried Rudolf« (22. Dezember 2021, 14:41)


  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 8 147

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 17:54

Hallo, Siggi,
richtig. Das Hufeisen macht's eindeutig.
Beste Grüße, Konrad

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 22:04

Hallo Konrad,
vielen Dank.
Grüße aus Staufen,
Siggi

  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 8 147

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 23:29

Hallo Siggi,
Grüße zurück aus Wien. Deine beiden Fotos haben mich an ein altes Dilemma erinnert. Einmal vorne alles im Fokus, dann nur hinten. Wenn man bessere Software hätte bzw. die Zeit sich mit solchen Dingen zu beschäftigen, könnte man sicher die beiden Fotos zu einem besseren vereinigen. Aber mir fehlt dazu Zeit und Lust, was ich natürlich bedaure.
Aber, sollen wir keine anderen Sorgen haben...
Beste Grüße,
Konrad

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 17. Dezember 2021, 11:12

Hallo Konrad,
die Zeit dazu hätte ich jetzt, nur sag das mal unseren kleinen Freunden... :D. Die Bilder sind meistens dann besser, wenn ich mehr Abstand halte und statt dessen später eben einen anderen Bildausschnitt wähle. Aber wenn ich ein Objekt der Begierde sehe, gehe ich oft schnell zu nah ran und hau ein paar Bilder raus. Das veranlasst die Motive zur Flucht und das war es dann auch schon. Im Ergebnis habe ich nur ein paar unscharfe Bilder.
Wenn man bessere Software hätte bzw. die Zeit sich mit solchen Dingen zu beschäftigen, könnte man sicher die beiden Fotos zu einem besseren vereinigen.

Foto-Stackin kann meine Kamera, aber meine Software dazu ist kompliziert. Und für gute Aufnahmen benötigt man ein still sitzendes Objekt und ein Stativ. In der freien Natur am lebenden Objekt ist das echt schwierig. Wie du schon sagst, man sollte sich mit dem Thema mal ausgiebig beschäftigen. Jetzt im Winter wäre viellleicht die richtige Zeit. Aber egal, Spass macht es auch so. :thumbsup:
LG Siggi