Du bist nicht angemeldet.

  • »Bernd Goritzka« ist männlich
  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 131

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

Hobbys: Katzen und die Tierwelt in meinem Garten

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 21:55

Plagiognathus arbustorum (27.05.2020)? --> Pachytomella parallela, m

Hallo,
liege ich mit Plagiognathus arbustorum richtig?
Aufnahmedatum: 27.05.2020
Größe: 3,8 mm
Fundort: 47608 Geldern, Garten
»Bernd Goritzka« hat folgende Bilder angehängt:
  • Plagiognathus arbustorum (2).jpg
  • Plagiognathus arbustorum (7).jpg
  • Plagiognathus arbustorum (14).jpg
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd Goritzka« (3. Januar 2022, 22:15)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 573

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 23:28

Hallo Bernd,

liege ich mit Plagiognathus arbustorum richtig?

sorry, diese Wanze kenne ich nicht (und bin gerade auch nicht am PC), aber Plagiognathus arbustorum ist das sicher nicht.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Siegfried Rudolf« ist männlich

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 31. Dezember 2021, 09:15

Hallo Bernd, Jürgen,
ich kenne das Tier auch nicht, aber nach Bildvergleichen könnte das Pachytomella parallela sein. https://www.wanzen-im-ruhrgebiet.de/arte…ella-parallela/
VG Siggi

  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 31. Dezember 2021, 09:15

Hallo Bernd,
vielleicht Deraeocoris scutellaris? Aber dann passt die Größe nicht.

VG Christine
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 82 573

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 31. Dezember 2021, 19:03

vielleicht Deraeocoris scutellaris? Aber dann passt die Größe nicht.

Die ist auch ovaler.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Bernd Goritzka« ist männlich
  • »Bernd Goritzka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 131

Registrierungsdatum: 30. September 2017

Wohnort: 47608 Geldern, NRW, Niederrhein

Hobbys: Katzen und die Tierwelt in meinem Garten

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. Januar 2022, 22:18

Hallo,
herzlichen Dank an alle, die hier mitgeholfen haben.
Ich habe Gregor kontaktiert und der hat sie als Männchen von Pachytomella parallela identifiziert. Glückwunsch Siggi!
LG
Bernd

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Normalfall stammen die Bilder aus meinem Garten in Geldern, NRW, Niederrein (fast Niederlande) 51° 31' N, 6° 19' E ; 24 m ü.NHN

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher