Du bist nicht angemeldet.

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. Januar 2022, 08:49

Silvester-Zikade: Fruticidia bisignata?

Ein frohes Neues Jahr wünsche ich in die Runde!

Eine meiner letzten Beobachtungen waren mehrere Kleinzikaden an Lorbeer-Kirsche. Mir erscheint Fruticidia bisignata sehr ähnlich, allerdings wüsste ich von keinem Weißdorn in der Nähe...
Funddaten: Nordhessen, 31. Dez 21

Liebe Grüße, Carnifex

---
Alle meine Beobachtungen sollten auch auf >>iNaturalist zu finden sein.

2

Montag, 3. Januar 2022, 02:56

ja stimmt. Den Weißdorn müssen sie verlassen, der verliert ja seine Blätter und bietet dann nix zum Zutzeln.
Frohes Neues auch!
Herbert

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. Januar 2022, 08:07

Ja, das schon - aber in dem Kirschlorbeer waren etliche Exemplare. Von daher würde ich erwarten, dass ein Wirtsbaum in der Nähe steht. Nicht weit gibt es aber einen Apfelbaum - der könnte wohl auch zum Zutzeln herhalten?
Liebe Grüße, Carnifex

---
Alle meine Beobachtungen sollten auch auf >>iNaturalist zu finden sein.

4

Dienstag, 4. Januar 2022, 04:00

Interessant mit dem Kirschlorbeer. Apfel ist jetzt uninteressant, weil sie grüne Blätter brauchen.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher