Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 4. Mai 2022, 08:03

Lygaeus equestris? --> Lygaeus cf. equestris (Weibchen)

Hallo,

diese ca. 11 mm große Wanze sah ich am 03.05.2022 in einem Park im Süden Sachsen-Anhalts:



VG Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus99« (5. Mai 2022, 06:49)


Beiträge: 553

Registrierungsdatum: 3. September 2021

Wohnort: Bulgarien

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Mai 2022, 10:32

Mit cf. (wegen simulans, ich denke aber, keine aufrechten Haare auf dem Scutellum zu erkennen). Ein Weibchen.
Simeon
Spinnen; auch ein wenig Weberknechte, Wanzen, Panorpa.

3

Donnerstag, 5. Mai 2022, 06:49

Hallo Simeon,

vielen Dank für deinen Beitrag, insbesondere den Hinweis auf die Art L. simulans.

VG Marcus