Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »JohannesM« ist männlich
  • »JohannesM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2021

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Mai 2022, 13:47

Zwei Mal Großer Wollschweber (Bombylius major), 13.4.2022 --> bestätigt



Deutschland, Bayern, Karlstadt, NSG Kalbenstein, Gebüsch/Felsen/Magerrasen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JohannesM« (5. Mai 2022, 15:51)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 84 465

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Mai 2022, 15:34

:thumbup: (beides Weibchen)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »JohannesM« ist männlich
  • »JohannesM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2021

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Mai 2022, 15:50

Die Behaarung kann also so unterschiedlich sein!? Vielen Dank, Johannes

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 84 465

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Mai 2022, 21:04

Hallo Johannes,

Die Behaarung kann also so unterschiedlich sein!?

ich weiß nicht, wie es bei dir ist, aber mir gehen die Haare im Alter auch aus... :whistling:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »JohannesM« ist männlich
  • »JohannesM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2021

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 6. Mai 2022, 16:03

Nun denn..

6

Sonntag, 8. Mai 2022, 21:31

Geschlechtsbestimmung bei Großer Wollschweber

Guten Abend allerseits,
woran erkennt man das Geschlecht der Großen Wollschweber? Kann dieses auch an dem beigefügten Foto bestimmt werden, das ich vor etlichen Jahren an einer Molassewand in Bodensee-Nähe aufgenommen habe?
Mit besten Grüßen
Dieter
»Dieter Hermann« hat folgendes Bild angehängt:
  • Großer Woll-  schweber.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 84 465

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Mai 2022, 22:01

Hallo Dieter,

woran erkennt man das Geschlecht der Großen Wollschweber?

wie bei den meisten Fliegen: am Augenabstand. Bei den Männchen stoßen die Augen zusammen, bei den Weibchen sind sie deutlich getrennt. Unten links ein Männchen, rechts ein (schon reichlich abgenutztes) Weibchen.

Zitat

Kann dieses auch an dem beigefügten Foto bestimmt werden

Das ist ein Männchen.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bombylius major m..jpg
  • Bombylius major f..jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





8

Sonntag, 8. Mai 2022, 22:55

Vielen Dank, Jürgen, für diese Information, die ich woanders nicht habe finden können.