Du bist nicht angemeldet.

  • »Christine« ist weiblich
  • »Christine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. Mai 2022, 11:14

Ozyptila praticola? --> bestätigt

Hallo zusammen,
diese knapp 5mm große Spinne lief gestern an der Hauswand.
Ist das Ozyptila praticola?

VG Christine
»Christine« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5080126 (2).JPG
  • P5080125 (2).JPG
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christine« (9. Mai 2022, 21:05)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 83 894

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. Mai 2022, 20:52

Hallo Christine,

Ist das Ozyptila praticola?

yup (Weibchen). Häufigste Krabbenspinne hier am Haus. Die unten ist von vorhin.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ozyptila_praticola_W.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Christine« ist weiblich
  • »Christine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 26. Februar 2021

Wohnort: Freckenhorst

Hobbys: Naturgucker

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. Mai 2022, 21:05

Danke, Jürgen!
So wie Deine aussieht kenne ich sie.
Meine jetzt ist ´vorne rum´ so anders gefärbt.

VG Christine
Die Aufnahmen entstehen in Freckenhorst und Umgebung, wenn nicht anders angegeben.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 83 894

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. Mai 2022, 21:37

Meine jetzt ist ´vorne rum´ so anders gefärbt.

Gut aufgepaßt - und ich muß mich korrigieren: deine ist ein (wohl noch nicht ganz adultes) Männchen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 553

Registrierungsdatum: 3. September 2021

Wohnort: Bulgarien

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 9. Mai 2022, 22:32

Christines Spinne ist doch adult; man erkennt die RTA. Ich bin aber nicht so sicher ob das praticola ist, auch wenn die RTA eigentlich passt.
Simeon
Spinnen; auch ein wenig Weberknechte, Wanzen, Panorpa.