Du bist nicht angemeldet.

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 542

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit vier Jahren versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2022, 22:24

Peribalus strictus? --> bestätigt

Hallo zusammen,
liege ich hier mit der Vermutung Peribalus strictus richtig?

Gestern in unserem Garten in LB, vielleicht etwas kleiner als Palomena prasina.
Grüßle, Beate
»Beate Steinmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1694aus.jpg
  • IMG_1696aus.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beate Steinmeyer« (12. Mai 2022, 08:20)


  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 8 336

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Mai 2022, 22:47

Hallo Beate,
und zwar sowas von! (oder man könnte auch sagen: Bingo!)
Beste Grüße,
Konrad

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 542

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit vier Jahren versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Mai 2022, 08:19

Hallo Konrad,
vielen Dank für die Bestätigung!
Den hatte isch seit 2017 jedes Jahr. Sonst aber oft bräunlicher. Ich sehe gerade, dass ich ihn als Holcostethus eingeordnet hatte.

Grüßle, Beate

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher