Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83 894

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2022, 20:43

Closterotomus fulvomaculatus-Larve? (08.05.22) --> bestätigt

Hallo zusammen,

eine entsprechende Larve hatten wir ja erst kürzlich. Diese ist jedoch noch sehr klein (2,5-3 mm). Auf Eberesche am Waldrand. Auch Closterotomus fulvomaculatus?
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Closterotomus_fulvomaculatus_3mm_L1.jpg
  • Closterotomus_fulvomaculatus_3mm_L2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 8 336

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Mai 2022, 22:51

Hallo Jürgen,
daran hab ich keinen Zweifel mehr (vor allem weil sich die helle Zeichnung in den unteren Bereich des Abdomens nach hinten verlängert). Aber vielleicht meldet sich auch noch Simeon.
Beste Grüße,
Konrad

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83 894

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Mai 2022, 23:15

Vielen Dank, Konrad!


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich

Beiträge: 8 336

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 13. Mai 2022, 00:51

Hallo, Jürgen,
hier noch ein Fotobeispiel von heute (gestern) am Wiener Kahlenberg, das eine Nymphe von Closterotomus biclavatus zeigt, also definitiv andere Art.
Gute Nacht,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Miridae - Closterotomus biclavatus (Larve) Zweikeulen-Weichwanze 4,5mm K-Berg220512 (1).jpg
  • Miridae - Closterotomus biclavatus (Larve) Zweikeulen-Weichwanze 4,5mm K-Berg220512 (2).jpg