Du bist nicht angemeldet.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 436

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2022, 18:55

Welche schwarze Weichwanze? --> Plagiognathus arbustorum

Hallo,
diese etwa 7mm (sorry, mit Fragezeichen) große schwarze Weichwanze habe ich am 3. Juni im Hügelland der italienischen Marken nordwestlich von Ancona gesehen.
Könnte es eine Dicyphus sp. sein? Die gleiche Beinmusterung und -behaarung hat Chlamydatus pullus, aber der hat nicht die längliche Körperform. Für Capsus ater stimmen die Fühler nicht. Bei Psallus bin ich auch nicht fündig geworden. Wer kann helfen?
Beste Grüße,
Konrad
P.S. Vergass zu erwähnen, dass es zwei verschiedene Exemplare sind
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • w#1 Monterado220603 (3).jpg
  • w#1 Monterado220603 (4).jpg
  • w#1 Monterado220603 (5).jpg
  • w#2 Monterado220603 (1).jpg
  • w#2 Monterado220603 (2).jpg
  • w#2 Monterado220603 (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (21. Juni 2022, 00:08)


2

Montag, 20. Juni 2022, 19:44

Plagiognathus arbustorum (Größe der beiden Tiere sicher zusammengerechnet) :whistling:

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 436

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2022, 00:08

Vielen Dank, RDS,
und Danke auch für die Nachsicht bei meiner im nachhinein zusammengedichteten Größenschätzung.
Beste Grüße,
Konrad