Du bist nicht angemeldet.

  • »Manfred« ist männlich
  • »Manfred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 29. Juni 2018

Wohnort: Bayerisch-Schwaben

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. Juni 2022, 21:56

Zweimal Anthidium manicatum? --> bestätigt!

Hallo zusammen,

am 06.06.2022 habe ich in unserem Garten in Augsburg zwei Wildbienen fotografiert - einmal an Woll-Ziest (Stachys byzantina, Bild 1 und 2), einmal an Mazedonischer Witwenblume (Knautia macedonia, Bild 3 und 4). Das Tier an der Witwenblume schien mir etwas größer zu sein.

Handelt es sich jeweils um die Garten-Wollbiene (Anthidium manicatum)?

Danke schon mal für eure Meinung und viele Grüße
Manfred
»Manfred« hat folgende Bilder angehängt:
  • Anthidium cf. manicatum (2022-06-06, an Stachys byzantina, Augsburg, im Garten) (1).jpg
  • Anthidium cf. manicatum (2022-06-06, an Stachys byzantina, Augsburg, im Garten) (2).jpg
  • Anthidium cf. manicatum (2022-06-06, an Knautia macedonia, Augsburg, im Garten) (1).jpg
  • Anthidium cf. manicatum (2022-06-06, an Knautia macedonia, Augsburg, im Garten) (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred« (23. Juni 2022, 15:00)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 84 473

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. Juni 2022, 21:00

:thumbup:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Manfred« ist männlich
  • »Manfred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 29. Juni 2018

Wohnort: Bayerisch-Schwaben

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Juni 2022, 15:00

Hallo Jürgen,

besten Dank für deinen erhobenen Daumen - freut mich! :D

Viele Grüße
Manfred