Du bist nicht angemeldet.

  • »Emmerling« ist männlich
  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 422

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Über mich: r.
.

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

Hobbys: Fotografieren in der Natur Pflanzen Insekten Tiere Vögel

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. Juli 2022, 16:14

Welche Wespe?

Hallo
eine Wespe aus Elztal
Foto 28.07.2022
Waldweg
Länge etwa 18 mm?
Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1590382-001.JPG
  • P1590389-001.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 185

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. Juli 2022, 21:49

Hallo Heinz,

wenn die Größe stimmt, kann es eigentlich nur Crabro cribarius (Weibchen) sein. Aber ohne Gewähr, auf Fotos habe ich als Laie noch öfter Schwierigkeiten, sie von größeren Ectemnius-Arten zu unterscheiden. Von denen sind hier mehrere zur Zeit auch überall auf Doldenblüten zu finden, von 7-12 mm.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Emmerling« ist männlich
  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 422

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Über mich: r.
.

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

Hobbys: Fotografieren in der Natur Pflanzen Insekten Tiere Vögel

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 30. Juli 2022, 10:17

Hallo Jürgen

herzlichen Dank für deine Information (Bestimmung)

Viele Grüße
Heinz

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher