Du bist nicht angemeldet.

  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 11. Januar 2020

Über mich: Ich bin Naturfotograf mit Schwerpunkt Fauna und interessiert daran, die aufgenommenen Objekte bestimmen zu können.

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. August 2022, 15:55

31.07.2022 kleine gelbe Fliege mit braunen Punkten und Streifen im Flügel. Bohrfliege (Tephritidae)? --> Chaetorellia sp.

Deutschland, Bayern, München-Botanischer Garten, 520 m, 31. Juli 2022, Tagfund, Freilandfoto (Hans Wolf)

Hallo zusammen, ich bitte um eine Bestimmung einer kleinen gelben Fliege mit braunen Punkten und Streifen im Flügel.Vermutlichen Bohrfliege (Tephritidae)?
Ich hoffe es ist mit dem Foto möglich.
Viele Grüße, Hans
»Hans« hat folgendes Bild angehängt:
  • unbestimmt Bohrfliege (Tephritidae) Botanischer Garten 07.2022__Y4A2229.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans« (3. August 2022, 19:50)


  • »Volker« ist männlich

Beiträge: 1 156

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Bexbach/Saarland

Hobbys: Alles was mit Natur zu tun hat, aber speziell Pflanzengallen, Pilze, Insekten. Computer.

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. August 2022, 16:28

Hallo Hans,

mmmh, wenn es mehr Ansichten hätte, aber vielleicht eine Terellia oder Chaetorellia jaceae?


Gruß, Volker

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 333

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. August 2022, 19:41

mmmh, wenn es mehr Ansichten hätte, aber vielleicht eine Terellia oder Chaetorellia jaceae?

Von denen habe ich auch noch einige aus den letzten Wochen unbestimmt auf Halde liegend. Ich hatte aber früher schonmal erfahren müssen, daß sich Chaetorellia jaceae am Foto nicht von C. acrolophi unterscheiden läßt.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 11. Januar 2020

Über mich: Ich bin Naturfotograf mit Schwerpunkt Fauna und interessiert daran, die aufgenommenen Objekte bestimmen zu können.

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. August 2022, 19:49

Vielen Dank Volker und Jürgen, ich habe schon befürchtet, dass es so ausgeht. Aber immerhin ist die Gattung damit bestimmt, und das ist auch schon was. Denn die Fliege war Befang, als ich Isodontia mexicana fotografiert habe. VG, Hans