Du bist nicht angemeldet.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 909

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. August 2022, 19:59

Larve Pholidoptera griseoaptera? --> Roesels Beißschrecke, Larve, Roeseliana roeselii

Hallo zusammen,

wir wollen nicht nerven,
ist das auch eine Larve der Gemeinen Strauchschrecke, Pholidoptera griseoaptera?


VG Angelika und Reimund


Funddaten: BRD, BW, Radolfzell, 12. 6. 2022
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0816d.jpg
  • IMG_0824d.jpg
  • IMG_6871d.jpg
  • IMG_6883d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (5. August 2022, 14:15)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 250

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. August 2022, 21:44

Hallo,

ich sehe da - unter Expertenvorbehalt - eher Roeseliana roeselii.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 2 254

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. August 2022, 21:47

Liebe "Leys",

nein, das wird Roesels Beißschrecke. Untrügliches Kennzeichen sind u. A. die Flügelanlagen: schon im Nymphenstadium sind diese größer, als sie bei adulten griseoaptera je sein können (in der Relation natürlich!).

LG

Werner

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 909

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 5. August 2022, 14:00

Hallo Jürgen,

hallo Werner,


Vielen Dank für das genaue Hinschauen und gut das wir nachgefragt haben.
Unser Weg zu einer sicheren Schrecken-Bestimmung ist noch lang.


VG Angelika und Reimund

  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 2 254

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 5. August 2022, 14:25

Ah, sehe gerade, dass Jürgen ja zeitgleich mit mir geschrieben hat - war bei mir gestern noch nicht ersichtlich - egal, doppelt hält besser!

LG

Werner