Du bist nicht angemeldet.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 417

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2022, 19:38

Weiß behaarte Biene --> Colletes sp.

Hallo,

heute (30.7.22) saß diese stark behaarte, recht große Biene (10-12 mm, denke ich) an der Wilden Möhre.

Leider habe ich keine besseren Bilder hinbekommen.

Viele Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ohne Titel. .jpg
  • Ohne Titel.  .jpg
  • Ohne Titel.jpg
  • Ohne Titel .jpg
  •   .jpg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (5. August 2022, 18:30)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 251

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Juli 2022, 00:35

Hallo Chris,

ein Andrena-Weibchen. Wenn es etwas kleiner wäre, hätte ich wegen der hellen Streifung und des Blütenbesuchs an Andrena proxima (Oligolektisch an Doldenblütlern) gedacht. Sehr viele Sandbienen fliegen ja nicht mehr im Hochsommer, nur ein paar bivoltine Arten und univoltine mit langer Flugzeit wie A. proxima (Mai-Juli). Ich übergebe dann an die Experten...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 417

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Juli 2022, 08:00

Hallo Jürgen,

danke. Ehrlich gesagt hatte ich bei den Andrenas auf die Flugzeiten geschaut und deshalb war ich unsicher. Und bei der Größe... na ja, so genau weiß ich es nicht mehr weißnix .


Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 417

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. August 2022, 17:39

Hallo in die Runde,

kann hier noch eine Expertin oder ein Experte was zu sagen? Würde mich freuen

Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 648

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. August 2022, 22:59

Colletes spec.


Vg Gerhard

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 251

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. August 2022, 02:46

Colletes spec.

Oh, darauf wäre ein bei einem Doldenblüten-Besuch nie gekommen. Ich habe Colletes (außer C. cunicularius im Frühjahr) noch niemals anderswo, als auf gelben Korbblüten (am liebsten Rainfarn) angetroffen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist männlich
  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 417

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 5. August 2022, 18:29

Hallo Gerhard, hallo Jürgen,

ja, danke für die Bestimmung.

Dann füge ich das so ein.

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.