Du bist nicht angemeldet.

  • »MariaZ« ist weiblich
  • »MariaZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Über mich:

Wohnort: Wien

Hobbys: Hummeln, Spinnen, Heuschrecken ect.- was mir sonst so begegnet beim Wandern

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. September 2022, 12:37

Markante helle Zeichnung auf dunklem Opistosoma - welche Art? --> cf. Steatoda triangulosa

Hallo,

Ein Kollege hat die angefragt, welche könnte es sein? vom Habitus würde ich sie Philodromus zuordnen ?
FDat: 11.09 22, Österreich, östl. STM, am Wegrand, Höhe etwa 500 m
Foto leider sehr mau...

Bitte um Bestimmung
Danke
VG Maria
»MariaZ« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20220913-094603_aufgeh.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MariaZ« (14. September 2022, 19:15)


Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 10. Mai 2020

Über mich:

Waldschrätin und Krötenflüsterin
Unterwegs bin ich in der Region Neckar-Alb.
Wald, Weiher, Wiese, Hauptsache draußen.


  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2022, 14:38

Hallo Maria,

ich sehe Familie Theridiidae, also Kugelspinnen, mit den langen Vorderbeinen. Denke an ein Männchen von Steatoda cf. triangulosa, bin mir aber nicht sicher.

Liebe Grüße
Jutta

  • »MariaZ« ist weiblich
  • »MariaZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Über mich:

Wohnort: Wien

Hobbys: Hummeln, Spinnen, Heuschrecken ect.- was mir sonst so begegnet beim Wandern

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. September 2022, 10:46

Danke sehr Jutta;

Hm, wenn ja dann ein M, aber ich denke das bleibt wohl unbestimmt, Foto reicht nicht

VG Maria

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 797

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. September 2022, 18:21

Hm, wenn ja dann ein M, aber ich denke das bleibt wohl unbestimmt, Foto reicht nicht

Wieso? Was anderes als Steatoda triangulosa sollte das denn sein? Meiner Meinung nach zweifelsfrei.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »MariaZ« ist weiblich
  • »MariaZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Über mich:

Wohnort: Wien

Hobbys: Hummeln, Spinnen, Heuschrecken ect.- was mir sonst so begegnet beim Wandern

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. September 2022, 19:14

Hallo Jürgen,

Zitat

Wieso? Was anderes als Steatoda triangulosa sollte das denn sein? Meiner Meinung nach zweifelsfrei.
,

im Vergleich sowohl mit den Fotos im ARAGES-Wiki als auch weiteren Bilder ist die Art für mich nicht wirklich erkennbar, mir war nicht klar dass die sooo variabel ist.
Aber wenn du das auch so siehst - fein, Danke

VG Maria