Du bist nicht angemeldet.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85 771

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 18. September 2022, 22:03

Acanthosomatidae-Larve vom 12.07.22

Hallo zusammen,

leider weiß ich nicht mehr, auf was für einer Pflanze diese etwa 5 mm messende Larve saß. Könnte ein Eichenblatt gewesen sein.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Acanthosomatidae_sp_5mm_L1.jpg
  • Acanthosomatidae_sp_5mm_L2.jpg
  • Acanthosomatidae_sp_5mm_L3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Thomas M.« ist männlich

Beiträge: 1 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2013

Wohnort: Würges, Goldener Grund (Naturraum-Kennziffer 303.0)

Hobbys: mal schauen, was da draußen (noch) so kreucht und fleucht

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 18. September 2022, 22:15

Hallo Jürgen,

hm, das sieht für mich eher nach einer Palomena sp. aus, also Pentatomidae.

Viele Grüße,
Thomas

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85 771

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 18. September 2022, 23:11

Hallo Thomas,

hm, das sieht für mich eher nach einer Palomena sp. aus, also Pentatomidae.

nee, Palomena-Larven kenne ich in- und auswendig. Die sind niemals so glänzend und haben keine derartige Struktur auf dem Rücken.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=