Du bist nicht angemeldet.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 067

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. September 2022, 14:22

Sympetrum vulgatum? --> Sympetrum striolatum

Hallo zusammen,


passt Sympetrum vulgatum? Diese Fotos sind eindeutig, oder?
Wir bitten um Überprüfung.


VG Angelika und Reimund


Funddaten: BRD, NRW, Herten, Halde Hoheward, 8. 8. 2022
»Angelika und Reimund Ley« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8759d.jpg
  • IMG_8759k.jpg
  • IMG_8779d.jpg
  • IMG_8779k.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (22. September 2022, 14:06)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 85 748

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. September 2022, 22:45

Hallo,

ich sehe da Sympetrum striolatum (m).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 067

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. September 2022, 14:05

Hallo Jürgen,


je länger wir uns unsere Fotos/Vergrößerungen anschauen,
glauben wir Du hast recht.
Auf dem Zweiten und vierten Foto scheint der Strich an der Seite nur ein Schatten zu sein,
den wir falsch eingeschätzt haben.

Danke für Deine Wachsamkeit.


VG Angelika und Reimund