Du bist nicht angemeldet.

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 696

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. September 2022, 17:49

Metcalfa pruinosa? --> bestätigt

Hallo zusammen,
heute habe ich diese Zikade in D, BW, Markgräflerland, Rheinaue bei Grißheim fotografiert. Die Größe lag bei etwa 8 mm. Ich denke, es sollte sich um die Bläulingszikade handeln. Kann man das bestätigen?
Danke und Gruß,
Siggi
»Siegfried Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Siegfried Rudolf« (22. September 2022, 20:56)


  • »C.Ortmeyer« ist männlich

Beiträge: 4 533

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. September 2022, 19:33

Hallo Siggi,

abgesehen, dass sie mir bei mir immer blauer rüberkommen - aber ich denke, dass liegt an der Blitzaufnahme - würde ich laienhaft sagen: JA!

Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bläulingszikade Metcalfa pruinosa3.jpg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 09' N, 8° 67' E.

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 696

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. September 2022, 20:55

Hallo Chris,
vielen Dank für deine Bestätigung.
aber ich denke, dass liegt an der Blitzaufnahme

Also meine Aufnahmen sind nicht geblitzt. Das ist nur Sonnenlicht, auch wenn es etwas hell aussieht. Aber ich denke schon auch, dass Metcalfa pruinosa passen sollte. Für mich ein Erstfund. :thumbup:
VG Siggi