Du bist nicht angemeldet.

  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 748

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. November 2022, 21:21

Weibchen von Myolepta dubia? --> bestätigt

Hallo zusammen,
diese Schwebfliege fotografierte ich am 25.05.2022 in
D, BW, Freiburg im Breisgau, im NSG Rieselfeld. Die Größe lag bei

schätzungsweise 10 mm. Ich denke, ich habe da ein Weibchen von Myolepta dubia erwischt. Kann man das bestätigen?Danke und Gruß,Siggi
»Siegfried Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 86 252

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. November 2022, 21:38

Hallo Siegfried,

Myolepta dubia sollte stimmen. Allzu oft finde ich die Art nicht, habe deshalb nur ein nicht so dolles Vergleichsfoto von 2011.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Myolepta dubia f..jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Siegfried Rudolf« ist männlich
  • »Siegfried Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 748

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2020

Wohnort: 79219 Staufen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. November 2022, 21:49

Hallo Jürgen.
Prima, danke. Die Art hatte ich bislang noch nicht. Es ist immer wieder schön, wenn man beim Aufräumen alter Ordner auf Arten stößt, die man noch nicht in der Liste stehen hat. :)
VG Siggi