Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 16. November 2022, 09:23

Wespe?

Hallo Forum,
ist diese Wespe an Hand der Fotos zu bestimmen?
Fundort: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Garten in Krefeld-Uerdingen, 04.07.2022,
(Freilandfoto: Jürgen Gehnen)
Vielen Dank
Gruß Jürgen
»Jürgen Gehnen« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_7395.JPG
  • IMG_7397.JPG
  • IMG_7400a.jpg

  • »Jörg Schneider« ist männlich

Beiträge: 2 145

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. November 2022, 01:30

Ich tippe auf Cerceris rybyensis, vergammele aber gerade Lebenszeit im hoffnungslos verspäteten Zug nach Berlin und komme an meine Bilder nicht zum Vergleich heran.

  • »Jörg Schneider« ist männlich

Beiträge: 2 145

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. November 2022, 01:52

Cerceris rybyensis

Jetzt habe ich doch noch den Laptop aktiviert, Berlin erst 2:20 - wenn ich Glück habe. Der Kopf scheint mir etwas klein, aber sonst könnte es tatsächlich ein C. rybyensis sein, oder das Männchen einer anderen, ähnlichen Knotenwespe....
»Jörg Schneider« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2020-08-04 (6).JPG

Beiträge: 5 108

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. November 2022, 19:52

angehoben :D

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 697

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 26. November 2022, 16:38

Hallo zusammen,
das sind alles Cerceris rybyensis
danke auch fürs finden....nur Finderlohn habe ich halt keinen ;)

viele Grüße Gerhard