Du bist nicht angemeldet.

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 412

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 27. August 2021, 20:57

Welche Cerceris? --> C. cf. quinquefasciata

Hallo zusammen,
ich glaube, jetzt habe ich endlich einmal eine Knotenwespe, die nicht Cerceris rybyensis ist.

Was könnte es denn sein quadrifasciata, quinquefasciata?
Leider haben ich ihr Gesicht nicht richtig draufgekriegt.
Größe gut 1 cm, heute gefunden in unserem Garten in LB-Neckarweihingen.
Grüßle, Beate
»Beate Steinmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1491aus.jpg
  • IMG_1496aus.jpg
  • IMG_1498aus.jpg
  • IMG_1500aus.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beate Steinmeyer« (10. Januar 2023, 10:40)


  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 412

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Januar 2023, 18:06

Es ist doch eine Cerceris, oder?
Grüßle, Beate

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Januar 2023, 13:37

Hallo Beate,

Cerceris stimmt schon.
Mehr kann ich am Bild hier leider nicht sagen. Auf jeden Fall nicht C. rybyensis wie du schon richtig erkannt hast.
Vg
Gerhard

4

Montag, 9. Januar 2023, 12:57

Ich tippe hier auf

Cerceris quinquefasciata
Gruß aus Köln
Frank

  • »Beate Steinmeyer« ist weiblich
  • »Beate Steinmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 412

Registrierungsdatum: 14. Januar 2020

Über mich: Seit 2017 versuche ich, die Biodiversität in unserem Garten zu dokumentieren. Etwa 900 Tierarten habe ich schon "grob bestimmt". Jetzt würde ich gern genaueres wissen.

Wohnort: Ludwigsburg-Neckarweihingen, D, BW, MTB 7021SW, ca. 220m ü.NN..

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Januar 2023, 10:39

Hallo Gerhard, hallo Frank, vielen Dank!
Da ich ebenfalls auf fünf gelbe Biden komme, tendiere ich auch zu quinquefasciata, aber das ist natürlich ganz laienhaft.
Aber mit cf. darf man ja fast alles reinschreiben...
Grüßle, Beate