Du bist nicht angemeldet.

  • »Eugen« ist männlich
  • »Eugen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 466

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Januar 2023, 17:43

Nabis sp. --> Nabis cf. pseudoferus

Hallo zusammen,
leider habe ich nur ein Foto. Ist eventuell eine nähere Bestimmung möglich? Vielleicht Nabis ferus/pseudoferus?


Gefunden am 04.08.22 an meiner Hauswand, geschätzte Größe 7 - 8 mm.
Vielen Dank
»Eugen« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3451.JPG
Schönen Gruß
Eugen

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern, Unterfranken, Bastheim, 280 m, Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eugen« (21. Januar 2023, 23:43)


Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 3. September 2021

Wohnort: Bulgarien

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. Januar 2023, 22:15

Wahrscheinlich Nabis pseudoferus.
Simeon
Spinnen; auch ein wenig Weberknechte, Wanzen, Panorpa.

  • »Eugen« ist männlich
  • »Eugen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 466

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. Januar 2023, 23:43

Hallo Simeon,
alles klar und besten Dank für Deine Bemühungen.
Schönen Gruß
Eugen

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern, Unterfranken, Bastheim, 280 m, Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung