Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »IngeS« ist weiblich
  • »IngeS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 16. Mai 2023

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. November 2023, 19:47

Fliege an Phallus impudicus --> Thricops diaphanus Weibchen (Muscidae)

20.11.2023 BW, Bodanrück, Waldweg, 580m

Hallo,

welche Fliegen gehn an Stinkmorcheln? 7-10mm, es gab größere und kleinere derselben Art (Männchen/Weibchen?)
gelblicher Körper, gelbliche Femura, lange Beine, gelber breiter Klapprüssel
nicht sehr flugtüchtig, taumelt zum nächsten Blatt (wars zu kalt? 12 °C), krabbelt mehr als sie fliegt.
Baumfliege? Dryomyza oder neurodena anilis? Hat aber >4 Borsten auf Schildchen

lG, inge
»IngeS« hat folgende Bilder angehängt:
  • Liggeringen StinkmorchelFfliege.jpg
  • Liggeringen Phallus impudicus.jpg
  • Liggeringen Fliege mit gelbem Klappsauger.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »IngeS« (21. November 2023, 10:51)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 90 588

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. November 2023, 08:40

Hallo Inge,

welche Fliegen gehn an Stinkmorcheln?

sehr viele...

Zitat

Baumfliege? Dryomyza oder neurodena anilis? Hat aber >4 Borsten auf Schildchen

Du meinst Neuroctena anilis. Die heißt inzwischen Dryomyza anilis und sieht doch ganz anders aus (Flügelhaltung, starker Glanz). Nur, weil eine Fliege orange ist, ist es noch keine Baumfliege.
Dies ist ein Weibchen von Thricops diaphanus (Muscidae). Nicht allzu häufig, hat aber im Oktober auch meine Köder besucht (s.u.).
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Thricops_diaphanus_W1.jpg
  • Thricops_diaphanus_W2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »IngeS« ist weiblich
  • »IngeS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 16. Mai 2023

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. November 2023, 10:53

Danke Jürgen, das kommt hin.