Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 841

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. November 2023, 19:43

Operophtera brumata? --> bestätigt

Hallo zusammen,


der Falter hatte eine Spannweite von ca. 15-20mm,
entdeckt heute bei uns zu Hause im Eingangsbereich.
Passt unsere Bestimmung?

VG Angelika und Reimund


Funddaten: BRD, NRW, Recklinghausen, 30. 11. 2023
»Angelika und Reimund Ley« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7826d.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (1. Dezember 2023, 14:19)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 90 588

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. November 2023, 19:52

:thumbup:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 841

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. Dezember 2023, 14:19

Hallo Jürgen,



wir danken für die Bestätigung.
in 2021 und 2022 hatten wir bei uns keinen Fund von Operophtera brumata. ;(
Die Jahre davor saßen Frostspanner immer wieder bei uns an der Hauswand.


VG Angelika und Reimund

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 90 588

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. Dezember 2023, 16:29

Hallo,


in 2021 und 2022 hatten wir bei uns keinen Fund von Operophtera brumata. ;(
Die Jahre davor saßen Frostspanner immer wieder bei uns an der Hauswand.

die Art ist hier eine der wenigen, die ich immer noch mehr oder weniger regelmäßig sehe. Alle anderen, etwa die Herbstspanner und -eulen im Oktober/November, machen sich immer rarer. Aber ich war wegen des schlechten Wetters dieses Jahr auch viel weniger draußen und habe auch seltener geleuchtet. Letzte Woche (27.11.) war ich nach Langem mal wieder abends im Hof und im Garten. Viel los war wie erwartet nicht: neben einer einzelnen Feldholz-Wintereule (Conustra rubuginosa, Bild 2) am Fruchtköder ist nur ein einsames Operoptera brumata-Männchen am Licht aufgetaucht.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Operophtera_brumata_M.jpg
  • Conistra_rubiginosa.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=