Du bist nicht angemeldet.

  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 929

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. Januar 2024, 23:31

Welche Spinne aus der Biotonne? --> Neriene clathrata

Aus der frisch mit verrottenden Blättern heute (27.01.2024) beladenen Biotonne - 6mm, ein schönes Tier, aber ich erkenne es mal wieder nicht :-( Danke für die Aufklärung. Simeon, falls Du das siehst: schön Dich in den diversen Facebook-Foren zu treffen, die ich aber nur verwende, wenn ich hier nicht weiter komme :-) Herzliche Grüße, Jörg
»Jörg Schneider« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2877.JPG
  • DSC_2887.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jörg Schneider« (29. Januar 2024, 21:27)


Beiträge: 1 894

Registrierungsdatum: 3. September 2021

Wohnort: Bulgarien

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. Januar 2024, 23:33

Ich schaue hier regelmäßig, keine Sorge ;)
Das ist Neriene clathrata.
Simeon
Spinnen; auch ein wenig Weberknechte, Wanzen, Panorpa.

  • »Jörg Schneider« ist männlich
  • »Jörg Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 929

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2020

Über mich: Wenn nicht anders angegeben, stammen meine Aufnahmen aus unserem Garten, Rheinbach (NRW, Voreifel), 200m üNN, Waldrand, oder aus nächster Umgebung.

Wohnort: Rheinbach

Hobbys: Fotografieren, reisen, auf Reisen fotografieren...

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. Januar 2024, 23:35

So war es nicht gemeint :-) Und ich ärgere mich mal wieder über mich selbst - N. clathrata hatte ich auch favorisiert, aber mich dann nicht getraut :-(