Du bist nicht angemeldet.

  • »GerdKupper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 712

Registrierungsdatum: 15. Mai 2022

Wohnort: Hart bei Graz / Steiermark /Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. Januar 2024, 11:21

Opiliones sp. bestimmbar? --> Mitopus morio

Fundort: Ö, Graz-Umgebung, 350 m ü.M., Wiesen/Acker/Mischwald
Fundzeit:6.10. 2023

am Waldrand in der Krautschicht; Bach in der Nähe

meine Vermutung: Phalangium opilio...

ist eine genaue Zuordnung möglich?
»GerdKupper« hat folgende Bilder angehängt:
  • Opiliones sp..jpg1.jpg
  • Opiliones sp..jpg2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GerdKupper« (30. Januar 2024, 17:45)


  • »Jörg Pageler« ist männlich

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2009

Wohnort: Oldenburg i.O.

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. Januar 2024, 17:03

Moin Gerd,

ich würde da eher Mitopus morio sehen, bin mir aber nicht sicher.

Viele Grüße,
Jörg

  • »GerdKupper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 712

Registrierungsdatum: 15. Mai 2022

Wohnort: Hart bei Graz / Steiermark /Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Januar 2024, 17:44

Hallo Jörg, danke für deine Antwort, bin kein Weberknecht-Experte, aber bei Vergleich denke ich, dass du wohl recht hast.

Viele Grüße auch aus der Steiermark!
Gerd