Du bist nicht angemeldet.

  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 131

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. Februar 2024, 21:19

Gespinstmotte?

Liebe Schmetterlingsfreunde,
leider habe ich bei den Gespinstmotten kein Tier gefunden, bei dem die Färbung paßt. Deshalb frage ich mich, ob ich da auf einem Irrweg bin.
02.09.2023 am Licht bei mir zu Hause auf dem Balkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgendes Bild angehängt:
  • _DSC0165 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 90 588

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. Februar 2024, 21:49

Hallo Horst,

leider habe ich bei den Gespinstmotten kein Tier gefunden, bei dem die Färbung paßt.

nicht? Was hältst du von diesen hier?
https://lepiforum.org/wiki/page/Yponomeu…lla#Lebendfotos
https://lepiforum.org/wiki/page/Yponomeu…lla#Lebendfotos

Aber auch die anderen können manchmal etwas gräulich sein:
https://lepiforum.org/wiki/page/Yponomeu…lla#Lebendfotos

Ohne Nahrungspflanze der Raupen ist da meist nichts zu machen...

Und dann gibt es als oberflächlich ähnliche noch diese hier:
https://lepiforum.org/wiki/page/Myelois_…uta#Lebendfotos
Die ist aber nicht nur erheblich größer (womit wir mal wieder bei den Größenangaben wären...), sondern sieht näher betrachtet doch deutlich anders aus.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 131

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 3. Februar 2024, 21:56

Lieber Jürgen,
diese Arten habe ich alle angeschaut, aber der doch recht große dunkle Fleck vorne unten irritiert mich doch sehr, da habe ich nirgends Vergleichbares gefunden.
Ansonsten ist mir das mit der Futterpflanze schon bekannt, aber beim Falter ist das schwierig zu erkennen. Und vor der Haustüre gibt es keine Sedumarten, noch Weiden oder Pflaumen bzw. müßte danach in der Nachbarschaft gezielt Ausschau halten.
Es grüßt
Horst

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 90 588

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815-4), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. Februar 2024, 21:59

der doch recht große dunkle Fleck vorne unten irritiert mich doch sehr, da habe ich nirgends Vergleichbares gefunden.

Wäre auch verwunderlich, da sind lediglich die Schuppen abgeschabt.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Horst Schlüter« ist männlich
  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 131

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

Hobbys: Ornithologie

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 3. Februar 2024, 22:02

Aha, dann werde ich mal sehen, was sonst noch für mich paßt, aber so richtig begeistert haben mich auch die anderen Merkmnale nicht.
Grüßle und Danke
Horst